September


Herbst ein guter Start für den Garten

 

 

Bewußt geplant und angelegt, kann bereits auf wenigen Quadratmetern ein kleines Paradies entstehen.

Gärten werden heute wichtiger als früher, besonders in der Stadt. Der Garten soll in unserem hektischen Alltag ein Ort der Ruhe und Entspannung sein, in dem wir unsere schönen Jahreszeiten beobachten und genießen können und ein Gespür für die Natur bekommen.

 

Auch wenn die Fläche noch so klein ist, kann man sich darin gut erholen und zu sich finden.

 

Das Bild des Gartens wandelt sich mit den Jahreszeiten, daß macht ihn zu einem besonderen Ort. Die Gärten sind heute kleiner, aber die Ansprüche bzw. Wünsche sind gewachsen, wie zB ein Teich oder Wasserbecken, eine große Terrasse am Haus, viel Platz für Kübelpflanzen u.a..

Beim Garten geht es darum, dem Garten seinen eigenen Charakter zu geben und ihn zu einem erholsamen Ort zu gestalten, zudem die Persönlichkeit seines Besitzers widerspiegelt wird.

 

Nicht die Größe des Gartens ist ausschlaggebend, sondern das bewußte planen und anlegen, so kann bereits auf wenigen Quadratmetern ein kleines Paradies entstehen lassen.

 

Unsere Erfahrung – Ihr Vorteil, wir beraten Sie gerne.

 

zurück